Avicii: Dieser Abschiedsbrief geht unter die Haut

Über das Privatleben von Avicii (1989-2018, “True”) war wenig bekannt. Doch nach seiner Ex-Freundin Emily Goldberg, mit der der Schwede zwischen 2011 und 2013 liiert war, hat sich nun eine weitere verflossene Liebe des verstorbenen Star-DJs zu Wort gemeldet. Das kanadische Model Racquel Bettencourt soll laut “Expressen.se” nach Goldberg für über ein Jahr die Freundin von Tim Bergling, so der bürgerliche Name des DJs, gewesen sein. Die beiden hätten sogar gemeinsam in Kalifornien gewohnt, heißt es. 2014 sei die Beziehung allerdings gescheitert. Die Gründe dafür sind nicht bekannt.

Auf Instagram hat Bettencourt einen bewegenden Abschiedsbrief an Avicii geschrieben. “Mein Herz ist gebrochen. Tim, es fühlt sich an, als wäre es erst gestern gewesen, als wir unzertrennlich waren. Wir redeten und lachten bis zum Sonnenaufgang. Wir gegen die Welt. Erinnerungen, die ein Leben lang bleiben”, beginnt sie ihren herzzerreißenden Text. “Durch all unsere Höhen und Tiefen wollte ich nichts weiter, als sicherzustellen, dass du gesund und glücklich bist und immer für dich da sein. Dir Auftrieb geben, etwas, worauf du dich freuen kannst, aber das Universum hatte andere Pläne für uns.”

“Habe nie aufgehört, dich zu lieben”

Weiter schreibt sie: “Ich weiß, wie sehr du gekämpft und dich bemüht hast. Ich habe alles versucht, was ich konnte. Danke, dass du mir gezeigt und beigebracht hast, wie sich wahre Liebe anfühlt.” Das Band und die Verbindung zwischen beiden sei nie abgebrochen. Der Tod sei für ihn viel zu früh gekommen, so Bettencourt. “Du warst der größte Teil meines Lebens und hast eine große Rolle darin gespielt, ich werde diese Momente für immer in Ehren halten. Ich will nur, dass du weißt, dass ich nie aufgehört habe, dich zu lieben.”

Trost finde sie nun in seiner Musik, mit der er das Leben von Milliarden von Menschen berührt habe. Am Ende ihres emotionalen Briefes spricht sie der Familie von Tim Bergling ihr Beileid aus und bedankt sich bei ihrer eigenen Familie und ihren Freunden für die liebevollen Botschaften und die Unterstützung. “Ruhe in Frieden schöner Engel. Ich werde dich nie vergessen. In Liebe Raqattack”. Dazu teilte das Model mehrere private Aufnahmen, die Bettencourt gemeinsam mit Avicii zeigen. Nach der Beziehung mit Bettencourt soll Avicii angeblich keine Freundin mehr gehabt haben.

Hotel beschreibt Avicii als freundlichen Gast

Mittlerweile hat auch das Hotel, in dem Avicii tot aufgefunden wurde, ein Statement via Instagram veröffentlicht. Das Muscat Hills Resort teilt mit, dass es aus persönlichen Gründen keine Details nennen dürfe, “die den Besuch unserer Gäste betreffen. Wir können aber bestätigen, dass Avicii Gast im Muscat Hills Resort war und dass er während seines Aufenthalts sehr freundlich zu unseren Mitarbeitern war und sich wie ein normaler Hotelgast verhalten hat”. Weiter heißt es: “Avicii schien definitiv gut drauf zu sein, während er seine Zeit genoss und er war sehr freundlich zu allen.”

Eine für kommenden Freitag geplante Strandparty werden nun Avicii gewidmet, so das Hotelmanagement. Der schwedische Star-DJ ist völlig überraschend am Freitag im Alter von 28 Jahren gestorben. Die genauen Todesumstände sollen mittlerweile zwar geklärt sein, wurden von der Polizei aber noch nicht veröffentlicht. Allerdings wurde bekanntgegeben, dass ein Verbrechen ausgeschlossen werden könne.

Matt Damon: Verlierer des Tages

Zoff unter Hollywoods besten Freunden? Auf Twitter reagierte Schauspieler Ben Affleck (45, “Batman v Superman: Dawn of Justice”) auf eine Schlagzeile, in der es hieß, dass sein langjähriger Kumpel Matt Damon (47, “Good Will Hunting”) nun der beste Freund von Chris Hemsworth (34, “Thor”) sei. Affleck kommentierte das Ganze lässig mit den Worten: “Hey Chris Hemsworth, du kannst ihn haben. Ich bin sowieso Team Jimmy Kimmel.”

Damit spielte Affleck wiederum auf die seit Jahren andauernde, scherzhafte Fehde zwischen Damon und Kimmel an, die regelmäßig in der Late-Night-Show “Jimmy Kimmel Live!” für Lacher sorgt. Amüsant war auch die Antwort von Chris Hemsworth an Ben Affleck: “Sorry, Kumpel, nicht mein Fehler! Er ist einfach großer Marvel-Fan und nicht von DC. Wie schmeckt dir das? […]” Matt Damon hatte im Marvel-Film “Thor: Tag der Entscheidung” einen kleinen Cameo-Auftritt. Affleck war zuletzt als Batman in der DC-Verfilmung “Justice League” zu sehen.

Johannes Strate: Award für "Best Look" und Erster beim Tauschkonzert

Revolverheld-Frontmann und 1A-Sahneschnittchen Johannes Strate wird mit dem GQ Care Award 2018 ausgezeichnet. Am Dienstag, 24. April 2018, verleiht das Stil-Magazin GQ Gentlemen’s Quarterly die „GQ Care Awards“ in Berlin. Prominenter Preisträger des Abends: Musiker Johannes Strate, der den Sonderpreis in der Personality-Kategorie „Best Look“ erhält. Der 38-Jährige wird Dienstag Gast des Award-Dinners sein, zeitgleich […]

Der Artikel Johannes Strate: Award für “Best Look” und Erster beim Tauschkonzert erschien als erstes auf klatsch-tratsch.de.

Lykke Li: Gewinner des Tages

Die schwedische Sängerin Lykke Li (32) feiert nach ihrem großen Sommerhit “I Follow Rivers” aus dem Jahr 2011 ihr Musik-Comeback. Und das findet bei ihren prominenten Kollegen großen Anklang. Wie das US-Portal “Page Six” berichtet, veranstaltete die 32-Jährige eine intime Listening-Session im Haus des Musikers Andrew Wyatt in Hollywood, bei der unter anderem Mega-Stars wie Miley Cyrus (25, “Malibu”) und Alicia Keys (37, “Girl on Fire”) zu Gast waren.

Außerdem sollen sich Musikproduzent Mark Ronson (42, “Uptown Funk”), die Meryl-Streep-Töchter Mamie (34) und Grace (31) Gummer, die Sängerin Skylar Grey (32) und Schauspielerin Ruby Rose (32, “Orange Is the New Black”) die neuen Songs von Lykke Lis Album “so sad so sexy” angehört haben. Die Platte soll am 8. Juni veröffentlicht werden.

Barbara Bush († 92): Melania Trump nimmt Abschied – ohne Donald

Familie, Freunde und Weggefährten haben der ehemaligen First Lady Barbara Bush (1925-2018) die letzte Ehre erwiesen. Die bewegende Trauerfeier für die Ehefrau des 41. US-Präsidenten George H. W. Bush (93) fand am Samstag in Houston, im US-Bundestaat Texas statt. Neben ihrem Witwer und ihren Kindern, darunter der 43. US-Präsident, George W. Bush (71), und Jeb Bush (65), der einstige Gouverneur von Florida, waren weitere politische Schwergewichte erschienen.hillary-bill-clinton

Darum war Donald Trump nicht vor Ort

Der ehemalige US-Präsident Bill Clinton (71) kam mit Ehefrau Hillary (70), Donald Trumps (71) Vorgänger Barack Obama (56) nahm mit seiner Ehefrau Michelle (54) in der ersten Reihe Platz – neben First Lady Melania Trump (47). melania-trump-michelle-barack-obamaTrump selbst war nicht unter den Trauergästen, sondern derweil in Florida zum Golfen. “BBC” berichtete unter Berufung auf das Weiße Haus, dass er “um Störungen durch zusätzliche Sicherheitsvorkehrungen zu vermeiden und aus Respekt vor der Bush-Familie” nicht erscheinen werde. Der amtierende US-Präsident twitterte jedoch, dass er die Trauerfeier im Fernsehen verfolgen werde. Tweet Donald Trump

“Wie läuft’s beim Golf?”

Auf Twitter sorgte vor allem ein Bild von Barack Obama und Melania Trump für Aufsehen. Die First Lady und der Vorgänger ihres Mannes wurden mit einem Lächeln im Gesicht abgelichtet. Die beiden schienen sich prächtig zu verstehen. Andy Lassner (51), Produzent von “The Ellen Show” von US-Talkshowmoderatorin Ellen DeGeneres (60) twitterte das Foto und schrieb spitzfindig in Richtung Donald Trump dazu: “Hey @POTUS – Wie läuft’s beim Golf?” Tweet Golfen

BS-Abschiede-2018

Donald Trump äußert sich – “Melania hat kein einfaches Leben”

London Marathon 2018: Katie Price geht als Lunge an den Start

Am Sonntagvormittag hat Queen Elizabeth II. (92) den 38. London Marathon eröffnet. Traditionell startete sie den weltberühmten Lauf von Schloss Windsor aus, wo sie auf einen roten Buzzer drückte und damit die 40.000 Läufer auf die Strecke schickte. Bei Temperaturen um die 23 Grad dürfte der diesjährige London Marathon einer der heißesten in der Geschichte des Wettbewerbs gewesen sein. Nichtsdestotrotz nahmen zahlreiche Promis am Lauf teil.

Darum läuft Katie Price mit

So auch Katie Price (39). Das Model nutzte den London Marathon, um Geld für die British Lung Foundation zu sammeln. Dafür lief sie die Strecke mit zwei riesigen Lungenflügeln um ihre Arme und erregte mit ihrem Kostüm reichlich Aufsehen für den guten Zweck. Price setzt sich für die Stiftung ein, nachdem bei ihrer Mutter Amy im vergangenen Jahr ein schweres Lungenleiden (idiopathische Lungenfibrose) diagnostiziert wurde. Der London Marathon wird jedes Jahr dafür genutzt, um Geld für wohltätige Zwecke zu sammeln. 2017 wurden so laut “Daily Mail” umgerechnet rund 70 Millionen Euro an Spendengeldern eingenommen.

Prinz Harry (33) ließ sich den London Marathon ebenfalls nicht entgehen. Der 33-Jährige kam im sportlich eleganten Outfit. Zu einem grauen Sakko kombinierte er ein weißes, aufgeknöpftes Hemd, Blue-Jeans und graue Wildleder-Schnürer. Seine Verlobte, Meghan Markle (36), die er am 19. Mai zur Frau nehmen wird, wurde bei dem Event nicht gesehen.

Meghan Markle: “Sie ist verlogen”

Wenn am 19. Mai die Hochzeitsglocken für Meghan Markle, 36, und Prinz Harry, 36, läuten, ist Thomas Markle Jr., 51, nicht dabei: Er hat keine Einladung von dem Paar erhalten. Seinem Frust macht er in einem Zeitungsinterview Luft.

Thomas Markle Jr. schießt gegen Meghan Markle

Er und seine Familie seien tief enttäuscht darüber, dass die Schauspielerin sie nicht an ihrem großen Tag dabei haben wolle, zitiert der britische “Mirror” den Halbbruder von Meghan. Es habe seine Familie “auseinandergerissen”. Nicht der einzige Vorwurf. “Meg mag es, sich als eine humanitäre Person, eine Person des Volkes und eine wohltätige Person zu zeigen, aber sie ist keines dieser Dinge für ihre Familie”, wettert der zweifache Vater weiter. 

Spielt Meghan nur eine Rolle?

“Sie spielt die größte Rolle ihres Lebens. Sie ist verlogen. Als sie nach Hollywood kam, wurde sie eine andere Person. Sie hat ihre Wurzeln und ihre Familie eindeutig vergessen.” Auch, dass Meghan angeblich in die Fußstapfen von Prinzessin Diana (†37) treten will, kommentiert er abfällig. “Diana wurde von allen auf der Welt verehrt. Sie wurde aus den richtigen Gründen geliebt. Das ist es, was Meg auch will, aber das wird nicht passieren. Sie ist nicht so authentisch wie Diana.” Der Style von Meghan Markle Fashion-Looks (1561104)

Die Familie ist zerrissen

Vielleicht, so mutmaßt Markle Jr., sei Meghan ihre Familie peinlich. Auch seine Schwester beziehungsweise Meghans Halbschwester Samantha Grant ist nicht zur Hochzeit eingeladen und beschwert sich öffentlich über ihre Ablehnung.
Zur Verteidigung der Braut sei sei gesagt, dass sie ihre Gründe hat, ihre Geschwister nicht einzuladen: Zu beiden pflegt sie seit Jahren keinen Kontakt mehr. Thomas Markle Jr. war wegen häuslicher Gewalt zum Jahreswechsel 2017/2018 in die Schlagzeilen geraten; Grant lästert schon seit vielen Monaten über Meghan in den Medien. Nicht die besten Voraussetzungen, um zu royalen Hochzeit geladen zu werden. Das bestätigte ein Insider Mitte März auch gegenüber dem “Daily Star”: “Wenn Thomas aufhören würde, mit den Medien zu reden, würde Meghan wahrscheinlich eher auf die Idee kommen, ihn einzuladen.” umfrage-meghan-markle-geschwister-einladung-hochzeit-ja-nein

Prinz Harry + Meghan Markle – Dort verbringen sie ihre Flitterwochen