Hochschwangere Johanna Klum: Sie hatte Frühwehen

Ein kurzer Schreckmoment für die ehemalige Viva-Moderatorin! Johanna Klum, 37, ist im siebten Monat schwanger mit ihrem zweiten Kind. Jedoch war die werdende Mama in großer Sorge um ihr Ungeborenes – denn auf einmal, noch vor dem errechneten Geburtstermin im Juli, setzten Frühwehen ein.

Johanna Klum hatte große Angst um ihr Kind

Auf ihrem privaten Instagram-Channel lässt die 37-Jährige ihre Fans an der Schwangerschaft teilhaben, obwohl sie ihr Privatleben meist aus der Öffentlichkeit zurückhält. In ihrer Story postet die werdende Zweitmama, dass sie unter frühzeitigen Wehen litt. Eigentlich soll das Kind erst im Juli auf die Welt kommen, was ganze zwei Monate zu früh wäre.

Johanna Klum – Instagram

“Gestern hatte ich auf einmal Wehen…und das obwohl mein Baby doch eigentlich noch ein paar Wochen Zeit hat. “, postet die Moderatorin unter ein Bild. Johanna bemerkte den Ernst der Lage und gab zu: “…und ich mach ab sofort noch langsamer!”

Johanna Klum: So geht es ihrem Baby

Zum großen Glück geht es dem Baby und der Moderatorin besser. Nach der unerwarteten Stresssituation ruht sich die 37-jährige erst einmal in einem weiß-blauen Blumenkleid auf einer Liege aus und lässt es sich mit frischen Waffeln gut gehen. 

Johanna Klum – Instagram Post

“Auf den Schreck erstmal ne Waffel. Oder 7!!”, schrieb sie unter einen Post. Ihre Fans stehen ihr bei und kommentieren mit lieben Genesungswünschen und unterstützenden Worten: “Ich drück die Daumen, ich hatte in SSW 32 auch leichte Wehen. Solange beim CTG alles in Ordnung ist, bereitet sich dein Körper nur drauf vor.”

Hoffentlich bleibt das Ungeborene bis im Juli noch in Mamas Bauch und die Moderatorin konnte sich mit ein paar leckeren Waffeln schnell wieder erholen. 

Johanna Klum – Junggesellinnen-Abschied