Jamie Foxx will sich juristisch gegen „absurde“ Vorwürfe wehren

Jamie Foxx will sich juristisch gegen "absurde" Vorwürfe wehren

Jamie Foxx möchte rechtlich gegen die „absurden“ Vorwürfe der sexuellen Belästigung gegen ihn vorgehen. Dem ‚Django Unchained‘-Darsteller wird von einer unbekannten Frau vorgeworfen, dass er sie 2002 mit „seinem Penis geschlagen“ haben soll. Der Hollywoodstar möchte nun jedoch mit einer eigenen Anzeige gegen die Anklägerin vorgehen. Er behauptet, der Vorfall hätte nie stattgefunden. Seine Anwältin […]

Der Beitrag Jamie Foxx will sich juristisch gegen „absurde“ Vorwürfe wehren erschien zuerst auf klatsch-tratsch.de.