Nach Reitunfall – Prinzessin Leonie führt das Haus Sachsen-Weimar-Eisenach und setzt dafür Thronfolge aus

Das designierte Oberhaupt der Familie Sachsen-Weimar-Eisenach, Prinz Georg-Constantin, ist im Alter von 41 Jahren bei einem Reitunfall gestorben. Prinzessin Leonie von Sachsen-Weimar-Eisenach übernimmt nun kommissarisch die Rechte und Pflichten des verstorbenen Prinzen als neue designierte Hauschefin.