Brigitte Nielsen: Ihr Ehemann wird ein großartiger Vater

Ende Mai hatte Brigitte Nielsen (54, “Red Sonja”) eine riesige Überraschung für die Welt: Trotz ihres Alters ist sie noch einmal schwanger. Auf Instagram hat die Schauspielerin nun eine ganz besondere Liebeserklärung an ihren Ehemann Mattia Dessi (39) veröffentlicht, mit dem sie seit rund zwölf Jahren verheiratet ist.

Nielsen teilte mit ihren Fans ein Bild der beiden, auf dem sie in einem Auto sitzen und Dessi liebevoll die Hand auf die deutlich sichtbare Babykugel seiner Frau gelegt hat. Beide strahlen in die Kamera. Dazu schreibt Nielsen: “Du wirst ein großartiger Vater. Ich liebe dich.” Dem Bild nach zu urteilen, dürfte das erste gemeinsame Kind nicht mehr allzu lange auf sich warten lassen.

Er ist nicht ihr erster Ehemann

Zwar sind Nielsen und Dessi bereits seit vielen Jahren verheiratet, er ist aber bei weitem nicht der erste Ehemann der Schauspielerin. Vier Mal hatte Nielsen bereits zuvor Ja gesagt. Mit dem Musiker Kasper Winding (61), mit dem die Ehe sie von 1983 bis 1984 verband, hat die gebürtige Dänin zudem einen Sohn.

Ihre darauffolgende Ehe zu Action-Ikone Sylvester Stallone (71) hielt von 1985 bis 1987. Kurz darauf bekam sie einen weiteren Sohn mit dem ehemaligen American-Football-Spieler Mark Gastineau (61). Es folgte die Ehe mit dem französischen Fotografen Sebastian Copeland (54) von 1990 bis 1992. Zwischen 1993 und 2005 war Nielsen schließlich mit dem ehemaligen Rennfahrer Raoul Meyer-Ortolani (58) verheiratet, mit dem sie ebenfalls zwei Söhne hat.

Brigitte Nielsen: Rührende Liebeserklärung an ihren Mattia

Ende Mai hatte Brigitte Nielsen ,54, eine riesige Überraschung für die Welt: Trotz ihres Alters ist sie noch einmal schwanger. Auf Instagram hat die Schauspielerin nun eine ganz besondere Liebeserklärung an ihren Ehemann Mattia Dessi, 39, veröffentlicht, mit dem sie seit rund zwölf Jahren verheiratet ist.

Brigitte Nielsens Liebeserklärung an ihren Mattia 

Nielsen teilte mit ihren Fans ein Bild der beiden, auf dem sie in einem Auto sitzen und Dessi liebevoll die Hand auf die deutlich sichtbare Babykugel seiner Frau gelegt hat. Beide strahlen in die Kamera. Dazu schreibt Nielsen: “Du wirst ein großartiger Vater. Ich liebe dich.” Dem Bild nach zu urteilen, dürfte das erste gemeinsame Kind nicht mehr allzu lange auf sich warten lassen.

Brigitte Nielsen Insta

Er ist nicht ihr erster Ehemann

Zwar sind Nielsen und Dessi bereits seit vielen Jahren verheiratet, er ist aber bei weitem nicht der erste Ehemann der Schauspielerin. Vier Mal hatte Nielsen bereits zuvor Ja gesagt. Mit dem Musiker Kasper Winding (61), mit dem die Ehe sie von 1983 bis 1984 verband, hat die gebürtige Dänin zudem einen Sohn.

Ihre darauffolgende Ehe zu Action-Ikone Sylvester Stallone (71) hielt von 1985 bis 1987. Kurz darauf bekam sie einen weiteren Sohn mit dem ehemaligen American-Football-Spieler Mark Gastineau (61). Es folgte die Ehe mit dem französischen Fotografen Sebastian Copeland (54) von 1990 bis 1992. Zwischen 1993 und 2005 war Nielsen schließlich mit dem ehemaligen Rennfahrer Raoul Meyer-Ortolani (58) verheiratet, mit dem sie ebenfalls zwei Söhne hat.

Glücklich für zwei Schwangere Stars (8351)

Ben Affleck: Gewinner des Tages

Ihre Ehe mag vielleicht gescheitert sein, die Liebe zu ihren Kindern währt jedoch ewig: Auf Instagram veröffentlichte Jennifer Garner (46, “Alias”) pünktlich zum US-Vatertag eine rührende Liebeserklärung an ihren Ex und Vater ihrer drei Kinder, Ben Affleck (45, “Justice League”).

“Unsere Kinder können sich glücklich schätzen, einen Vater zu haben, der sie so anschaut, wie du sie anschaust und sie so liebt, wie du sie liebst”, kommentierte die Schauspielerin ein Foto des Hollywood-Stars. Auch die gemeinsamen Kinder haben sich für ihren Vater etwas Besonderes überlegt. Der Schauspieler postete ein Kunstwerk seiner Kids, auf dem zu lesen ist: “Ich liebe dich, Papa! Du bist mein Superheld!” Klingt nach einem rundum gelungenen Vatertag für den Schauspieler.

Lord Ivar Mountbatten: Cousin der Queen heiratet seinen Freund

Die britischen Royals feiern 2018 eine Reihe bedeutender Hochzeiten. Nach der Feier von Prinz Harry (33) und Herzogin Meghan (36) am 19. Mai steht auch noch die Trauung von Prinzessin Eugenie (28) und Jack Brooksbank (31) an. Die Zeremonie ist für den 12. Oktober geplant. Davor gibt es aber noch eine weitere Hochzeit – und mit der schreiben die Royals Geschichte.

Ivar Mountbatten heiratet seinen Partner

Einer der Cousins von Queen Elizabeth II. (92), Lord Ivar Mountbatten (55), wird der erste in der weiteren Familie der Monarchin sein, der eine gleichgeschlechtliche Ehe eingeht. Er will seinen langjährigen Partner James Coyle (56) heiraten. Seine Ex-Frau Penny, mit der Lord Mountbatten drei Töchter hat, soll ihn bei der Trauung zum Altar führen, berichtet die britische “Daily Mail”.

Hochzeitspläne für James Coyle

“Ich wollte das wirklich für James machen”, sagte Lord Mountbatten dem Blatt: “Er war nie verheiratet.” Er selbst müsse nicht heiraten, weil er das schon einmal getan habe und seine wundervollen Kinder habe, so der 55-Jährige. Aber er habe das vorangetrieben, “weil ich denke, dass es wichtig für ihn ist. James hatte nicht das stabile Leben, das ich habe”. Das wolle er ihm geben.

Heirat im kleinen Kreis

Die Hochzeit soll noch im Sommer stattfinden, in einer Privatkapelle auf dem Landsitz Mountbattens. Auch seine drei Töchter freuten sich darauf, erklärte er. Die Zeremonie soll im kleinen Rahmen stattfinden, nur enge Freunde und Familie werden demnach anwesend sein. Lord Ivar Mountbatten ließ sich 2011 von seiner Frau scheiden, sein Coming-out folgte 2016. Prinz Edward (54), der Sohn von Queen Elizabeth II., ist ein enger Freund von Lord Mountbatten. Aus Termingründen schafft er es aber nicht zur Hochzeit, heißt es. Ein Leben für die Krone Queen Elizabeth (28079)

Lord Ivar Mountbatten: Cousin der Queen heiratet seinen Freund

Die britischen Royals feiern 2018 eine Reihe bedeutender Hochzeiten. Nach der Feier von Prinz Harry (33) und Herzogin Meghan (36) am 19. Mai steht auch noch die Trauung von Prinzessin Eugenie (28) und Jack Brooksbank (31) an. Die Zeremonie ist für den 12. Oktober geplant. Davor gibt es aber noch eine weitere Hochzeit – und mit der schreiben die Royals Geschichte.

Einer der Cousins von Queen Elizabeth II. (92), Lord Ivar Mountbatten (55), wird der erste in der weiteren Familie der Monarchin sein, der eine gleichgeschlechtliche Ehe eingeht. Er will seinen langjährigen Partner James Coyle (56) heiraten. Seine Ex-Frau Penny, mit der Lord Mountbatten drei Töchter hat, soll ihn bei der Trauung zum Altar führen, berichtet die britische “Daily Mail”.

Hochzeit im kleinen Kreis

“Ich wollte das wirklich für James machen”, sagte Lord Mountbatten dem Blatt: “Er war nie verheiratet.” Er selbst müsse nicht heiraten, weil er das schon einmal getan habe und seine wundervollen Kinder habe, so der 55-Jährige. Aber er habe das vorangetrieben, “weil ich denke, dass es wichtig für ihn ist. James hatte nicht das stabile Leben, das ich habe”. Das wolle er ihm geben.

Die Hochzeit soll noch im Sommer stattfinden, in einer Privatkapelle auf dem Landsitz Mountbattens. Auch seine drei Töchter freuten sich darauf, erklärte er. Die Zeremonie soll im kleinen Rahmen stattfinden, nur enge Freunde und Familie werden demnach anwesend sein. Lord Ivar Mountbatten ließ sich 2011 von seiner Frau scheiden, sein Coming-out folgte 2016. Prinz Edward (54), der Sohn von Queen Elizabeth II., ist ein enger Freund von Lord Mountbatten. Aus Termingründen schafft er es aber nicht zur Hochzeit, heißt es.

Gewinnspiel: 50 Shades of Grey – und farbenfrohe Rosen

Nach einer traumhaften Hochzeit könnten Anastasia Steele und Christian Grey (Dakota Johnson, Jamie Dornan) nicht glücklicher sein, beide genießen die Flitterwochen und Luxus in vollen Zügen. Doch schnell ziehen dunkle Wolken über dem jungen Liebesglück auf. Christian wird von seiner mysteriösen Vergangenheit eingeholt und ein gefährlicher Bekannter bedroht die Ehe der beiden. Ana muss erneut um ihre Liebe kämpfen und verstrickt sich in kriminelle Intrigen. 

Die Verfilmungen der Erotik-Trilogie über Leidenschaft und Fesselspiele von E.L. James begeisterten Fans auf der ganzen Welt im Kino – nun kommt auch der dritte Teil auf DVD und Blu-ray heraus. Fifty Shades of Grey – Finaler Trailer

DVD und Blu-ray sind ab dem 14. Juni 2018 im Handel.

Gewinnspiel

Zum DVD-Start des letzten Teils der Trilogie,  “Fifty Shades of Grey – Befreite Lust” verlosen wir neben dem Film auf DVD gemeinsam mit EMMIE GRAY 

2 x 300-Euro-Gutscheine für ein exklusives Rosenbouquet Ihrer Wahl

rosenherz-emmie-gray

Mit Liebe zum Detail arrangiert “Emmie Gray” in der “Infinity Collection” echte Rosen, die konserviert sind und mehrere Jahre blühen, in wunderschönen Bouquets. Jede Box ist kombinierbar mit jeder beliebigen Rosenfarbe und jedem gewünschten Rosen-Design. Was da alles möglich ist, sehen Sie unter www.emmiegray.de

Holen Sie sich ein bisschen Grey’schen Luxus nach Hause – einfach das Teilnehmeformular ausfüllen. Viel Glück!

Teilnahmehinweise: Das Gewinnspiel läuft bis zum 23. Juni 2018. Teilnahmeberechtigt sind alle Personen mit Wohnsitz in Deutschland, Österreich und der Schweiz, die eigenhändig teilnehmen. Die Gewinner werden per Losverfahren ermittelt und benachrichtigt. Erst, wenn der Gewinner nach der Kontaktaufnahme den Gewinn schriftlich bestätigt hat, kann dieser in vollem Umfang gewährt werden.

50 Shades 3 – DVD – Gewinnspielformular

Boris Becker: So ist das Verhältnis zu seinen Söhnen

Am Dienstag (12. Juni) zeigte sich Boris Becker. 50, das erste Mal nach dem Ehe-Aus mit Lilly Becker, 41, wieder in der deutschen Öffentlichkeit: Bei einer Gesundheitskonferenz des Wochenmagazins “Zeit” in Hamburg war der Sportler als Sprecher zu Gast. Über die Trennung von Lilly äußerte er sich zwar nicht, dafür aber über das gute Verhältnis zu seinen älteren Söhnen aus der Ehe mit Ex-Frau Barbara Becker, 51. 

Boris Becker und seine Söhne stehen sich nahe

Über den Jüngeren, Elias, sagte er im Gespräch mit “Zeit”-Chefredakteur Christoph Amend: Ich kann seine Fragen beantworten, er hört mir noch zu. Er wird langsam zum Mann.” Auf Instagram postete der Siebzehnjährige, der eigentlich in Miami lebt, am Wochenende ein Bild aus London mit seinem Vater. Dazu schrieb er: “Zurück mit Papa”. Elias Becker Instagram

Auch mit seinem ältesten Sohn Noah Becker verbindet den Ex-Tennis-Star ein gutes Verhältnis. “Mein 24-Jähriger ist ein paar Schritte weiter, aber auch er sucht meine Nähe und das Gespräch mit mir. Das gefällt mir und ist eine Befriedigung für mich.“

“Seelische Narben sind da”

Über die harten Zeiten in seinem Privatleben ging er nicht ein, sagte aber immerhin so viel: “Was die seelischen Narben angeht, die sind da. (…) Ich bin schlecht im Vergeben, mit Mühe, verzeihen ist schwieriger (…) aber wenn ich merke, jemand hat mir körperlich oder seelisch weh getan, das vergesse ich nicht so schnell.”  Boris, Lilly und die Großfamil… Boris Becker + Lilly Becker (21433)