Vogue Williams: Erste Bilder von Spencer Matthews’ geheimer Hochzeit

Bei Familie Matthews ist Baby-Alarm: Nicht nur Pippa Middleton und ihr Ehemann James Matthews erwarten Nachwuchs, in wenigen Wochen wird auch das Kind von seinem Bruder Spencer und seiner Frau Vogue das Licht der Welt erblicken. Während man Pippa nur ab und an mit Babybauch durch London radeln sieht, hält Vogue ihre Follower über ihre Schwangerschaft stets auf dem Laufenden. 

Ihre Hochzeit hielten das Model und der Reality-Star jedoch weitestgehend geheim – bis jetzt! In der aktuellen Ausgabe des britischen “Hello!”-Magazins wird über die geheime Zeremonie in Schottland berichtet und wir können endlich einen ersten Blick auf Vogues Brautkleid erhaschen. 

Vogue Williams & Spencer Matthews: Erster Blick auf das Brautkleid

In einem schlichten, seidenen Kleid, das ihren wachsenden Babybauch mit seinem Babydoll-Schnitt betont, tritt sie vor den Traualtar. Ein tiefer V-Ausschnitt und lange Puffärmelchen geben ihr ein tolles Dekolleté. Das maßgeschneiderte Design stammt aus der Feder des irischen Designers Paul Costelloe und schmeichelt den Kurven der werdenden Mutter. Hello! Magazin Vogue Williams Cover

Designer hatten sieben Tage Zeit für das Kleid

In nur sieben Tagen wurde das Kleid fertiggestellt: “Es war wie immer eine Freude mit ihr [Vogue Williams] zu arbeiten. Das Kleid wurde in nur sieben Tagen fertiggestellt, um es an ihren schnell wachsenden Babybauch anzupassen, das war also echte Teamarbeit. Sie ist eine wunderschöne Frau, eine Ehre für ihre Generation und für Irland”, sagt der Designer über die irische Braut und das Kleid. Paul Costelloe Brautkleid Vogue Williams

Ihr Haar hat sie zu einem edlen Chignon geknotet und dazu trägt sie funkelnde Ohrringe. Auch ihr Make-up ist passend zum Rest des Looks natürlich und schlicht gehalten. 

Traumhochzeit in Schottland mit den Middletons

Unter dem Post finden sich unzählige Glückwünsche und Komplimente für die Braut und ihren Jetzt-Ehemann Spencer. Die Hochzeit fand auf dem malerischen “Glen Affric Estate” in Schottland statt, das im Besitz von Spencers Familie ist. Neben Pippas Ehemann James Matthews, der Trauzeuge war, kam auch James Middleton, der jüngere Bruder von Herzogin Catherine und Pippa zur Hochzeit und hielt während der Trauung sogar eine Rede. Spencer und Vogue waren zu Zeiten von Pippas Hochzeit in den Schlagzeilen, da diese eine “no ring, no bring”-Regel einführte, und Vogue deswegen nicht kommen durfte. Pippa Middleton Hochzeit

Jetzt können die Babys kommen

Spencer, der in England durch die Reality-Tv-Show “Made in Chelsea” bekannt wurde, nahm an unzähligen anderen TV-Formaten wie zum Beispiel dem britischen Dschungelcamp teil, und sorgte mit Sex-Beichten und Fremdgeh-Skandalen immer wieder für Aufruhr. Während der Aufnahmen für die Show “The Jump” lernte er dann Vogue Williams kennen. 

An der Seite des Models scheint er jetzt ruhiger geworden zu sein und macht sich vom schwarzen Schaf der Familie zum echten Vorzeige-Daddy. Wann genau der Nachwuchs kommt, ist sowohl bei Vogue als auch bei Pippa nicht ganz klar. Erste Gerüchte über eine Schwangerschaft von Pippa kursierten im April dieses Jahres, Vogue bestätigte ihre Babynews im Mai – es kann also nicht mehr lange dauern! Glücklich für zwei Schwangere Stars (8351)

Luisa Hartema: Dreadlocks statt Kurzhaarfrisur

Dass Luisa Hartema äußerst wandelbar ist, zeigte sich schon zu ihrer Zeit bei “Germany’s next Topmodel”. 2012 gewann sie die Castingshow und steht seitdem bei Agenturen in London, Paris, Mailand und New York unter Vertrag. Auf Instagram bezeichnet sie sich als “kreativen Geist” und “im Herzen wild” – das wird auch immer wieder auf ihren Fotos deutlich, so auch auf ihrem neuesten Selfie. 

Luisa Hartema mit Dreadlocks auf Instagram

Das Foto zeigt die 23-Jährige in einem beigen Top und Spitzen-BH. Sie trägt silbernen Schmuck und ist ungeschminkt. Am auffälligsten ist jedoch ihre Haarpracht: Ihr blondes Haar fällt ihr in geflochtenen Dreadlocks über die Schulter. Luisa Hartema mit Dreadlocks

Alles echt oder nicht?

Den Fans gefällt der Look; “Du siehst perfekt aus”, und “das ist dein schönstes Bild”, sind nur einige der vielen positiven Kommentare unter dem Bild. Ein User tanzt jedoch aus der Reihe und schreibt, “Nein!! Bitte nicht!” Luisa kann ihn jedoch sofort beschwichtigen und schreibt, dass die Zöpfe nur angesteckt sind. Ihren anderen Fotos nach zu urteilen trägt die Blondine ihre Haare immer noch als Kurzhaarschnitt. 

Fakt ist, dass Luisa mit diesem Foto mal wieder beweist, dass sie wirklich alles tragen kann. Ob lang oder kurz, brünett oder blond – wer ein so schönes Gesicht hat wie sie, dem steht jede Frisur. Wir sind gespannt, welchen Look sie sich als nächstes verpasst. Welchen Weg gingen Heidis Mäde… Nach “Germany’s Next Topmodel”… (25222)

Herzogin Meghan + Prinz Harry: Wird sie das neue Zuhause von Harry & Meghan einrichten?

Herzogin Meghan, 37, und Prinz Harry, 33, haben eine ganze Menge zutun. Ihre eigenen vier Wände sollen ihr ganz persönlicher Rückzugsort sein. Allerdings muss ihr neues Zuhause erst noch eingerichtet werden. Das royale Paar wird in Kürze in ein größeres Apartment im Palast ziehen.

meghan-markle-misha-nonooSie soll Meghan Markle & Prinz Harry verkuppelt haben

Dort wird Meghan für sich und ihren Liebsten eine gemütliche Oase herrichten wollen. Dafür soll sie sich Tipps von ihrer Freundin Misha Nonoo geholt haben. Die zwei Frauen verbindet nicht nur eine lange Freundschaft, sondern noch viel mehr: Angeblich soll es nämlich die Designerin gewesen sein, die Meghan zum Blind Date mit Prinz Harry schickte. Im Sommer 2016 waren die Frauen nämlich auf einer gemeinsamen Europareise, bei der sie unter anderem Madrid, Mallorca, Formentera und eben London besuchten. In der britischen Hauptstadt soll Nonoo dann ein erstes Treffen zwischen Meghan und ihren Prinzen in die Wege geleitet haben und ist somit etwa die “gute Fee” des royalen Paares.

Misha Nonoo möchte sich beruflich erweitern 

Die Designerin kennt Harry durch ihren Ex-Mann Alexander Gilkes, 39, der einst mit dem Prinzen studierte und seitdem zu seinem engsten Freundeskreis zählt. Die Ehe ging jedoch 2016 in die Brüche, als Alexander eine Affäre mit Tennisspielerin Maria Sharapova, 31, nachgesagt wurde. Aus dem Beziehungsende schöpfte sie neue Kraft und erweiterte ihre kreative Arbeit: “Ich war schon immer von Home Design inspiriert und würde gerne eine eigene Interior-Linie entwerfen”, sagte sie der britischen Zeitung “DailyMail”. Das Zuhause sei eine Erweiterung des Stils, in dem man sich kleidet. “Nach meiner Scheidung wollte ich einen Neustart. In meinem Apartment ist kein Möbelstück aus meinem alten Leben”, stellte sie klar und beweist auf Instagram ihren guten Geschmack. ig-misha

Im Wohnzimmer hängt Queen Elizabeth 

Das New Yorker Apartment der Designerin ist lichtdurchflutet, modern und scheint die perfekte Mischung zwischen einem geradlinigen Design und Gemütlichkeit zu haben. Die Farben sind in ruhigen Erdtönen gehalten, wobei hier und da ein Farbhauch in Form von zum Beispiel rosafarbenen Sesseln auftaucht. Sogar ihre Internatszeit, die sie in der Grafschaft Surrey verbrachte, lässt sich im Einrichtungsstil durch die hohen Bücherregale erkennen. Das eindeutige Indiz auf ihre Beziehung zur Königsfamilie mag wohl das moderne Porträt von Queen Elizabeth, 92, im Wohnzimmer sein. Ob Meghan sich ein ähnliches Bild an die Wand nageln würde? ig-wohnzimmer-misha

Der Buckingham Palast wird cozy 

Es ist nicht unwahrscheinlich, dass die Herzogin ihrer Freundin durch diese Gefälligkeit an Bekanntschaft verhelfen möchte. Noch ist zwar nicht bestätigt, dass sich Misha Nonoo kreativ im Eigenheim von Meghan und Harry ausleben darf, aber ihrer Karriere würde es sicherlich auf die Sprünge helfen. BS – Harry + Meghan: Die schönsten Bilder ihrer Traumhochzeit

Queen Elizabeth : Ihr Arzt stirbt bei einem tragischem Unfall

Traurige Nachricht für die Queen, 92: Ihr Arzt Peter Fisher ist bei einem Unfall in London ums Leben gekommen. Der 67-Jährige sei mit einem Lkw zusammengestoßen, als er mit seinem Fahrrad unterwegs war, berichtet die britische Zeitung “Express”. Für ihn kam jede Hilfe zu spät: Er starb noch an der Unfallstelle.

Peter Fisher war 15 Jahre lang Arzt der Queen

Wie der Buckingham-Palast am Donnerstag (16. August) mitteilte, wurde die Queen über den Tod ihres langjährigen Arztes informiert. Laut der Zeitung “Evening Standard” hatte Fisher 15 Jahre lang zum Ärztestab der Queen gezählt. Außerdem war er der Präsident der Londoner Fakultät für Homöopathie und ein international anerkannter Fachmann auf diesem Gebiet.

“Hochgeachtet als großartiger Doktor”

“Er wurde hochgeachtet als großartiger Doktor, der Homöopathie als sinnvolle Ergänzung zur Schulmedizin sah. Wir sind alle schockiert über diesen tragischen Verlust,” sagt Marcus Setchell, ein ehemaliger Arzt der Queen gegenüber “standard.co.uk”.

Gefährliche Unfallstelle

Die Gegend in Holborn, in der Fisher verunglückte, scheint besonders gefährlich für Fahrradfahrer zu sein. In nur fünf Jahren ist der Arzt das vierte Opfer in dieser vielbefahrenen Straße, so “The Telegraph”.Auszeit vom royalen Protokoll – Hier verbringt Queen Elizabeth ihren Sommer

Cara Delevingne und – Ashley Benson ein Paar?

Cara Delevingne feierte erst am 12. August ihren 26. Geburtstag. Doch das britische Model scheint derzeit zudem auch wieder verliebt zu sein! Zusammen mit „Pretty Little Liars“-Star Ashley Benson wurde die „Valerian“-Darstellerin beim Knutschen erwischt. Mehr dazu, erfahrt ihr im Video!

Der Beitrag Cara Delevingne und – Ashley Benson ein Paar? erschien zuerst auf klatsch-tratsch.de.

Doria Ragland: Zieht ihre Mutter bald nach England?

Doria Ragland, 61, ist das einzige Familienmitglied von Herzogin Meghan, 37, die bei ihrer und Prinz Harrys, 33, Hochzeit im Mai dabei war. Ihr Vater Thomas Markle, 74, sagte in letzter Minute ab. Während die Beziehung zwischen Meghan und ihrem Vater seitdem sehr gelitten hat, ist das Verhältnis zu ihrer Mutter nach wie vor sehr eng. Im Weg steht den Frauen nur die weite Entfernung zwischen London und Los Angeles. 

Zieht Meghans Mutter bald nach England?

Die britische Zeitung “The Express” behauptet, die 61-Jährige würde ihren Wohnsitz nach London verlegen wollen, in die Nähe des royalen Paares auf das Gelände des Kensington Palastes. Meghans Mutter soll ihren Job als Sozialarbeiterin in der Klinik “Didi Hirsch Mental Health Services” bereits im Mai aufgegeben haben, um sich auf den Umzug vorzubereiten.Doria-Ragland-Prinz-Charles-Herzogin-Camilla

“Sie hat sich in England verliebt”

Es wird vermutet, dass sie bereits im nächsten Monat nach Großbritannien zieht, gerade rechtzeitig, um ihren 62. Geburtstag mit ihrer Tochter zu feiern. Eine unbekannte Quelle soll dem Magazin verraten haben: “Sie ist bereit, nach London zu ziehen. Ich denke, sie wird es so bald wie möglich tun.” Einen eigenen Sicherheitsbeamten habe sie bereits. Außerdem verriet die Quelle weiter: “Sie hat sich in England verliebt.”

Von der Queen “sehr beeindruckt”

Auch mit Harrys Familie soll sie sich bestens verstehen. Laut “The Express” soll Doria während der Hochzeit im Mai von der königlichen Familie, besonders von der Queen, 92, “sehr beeindruckt” gewesen sein. Anders als ihr Ex-Mann Thomas Markle, der kaum eine Gelegenheit auslässt, öffentlich über die Royals herzuziehen.

Aktuell lebt Doria Ragland in den Windsor Hills in Los Angeles, wo Meghan aufgewachsen ist. Ob sie es ihrer Tochter wirklich gleich tun wird und nach Großbritannien zieht, bleibt abzuwarten.HighlightsHochzeit (2)

Prinz Harry: Wieder ohne Herzogin Meghan in Afrika

Viel Zeit zum Feiern ihres 37. Geburtstages blieb Herzogin Meghan nicht. An ihrem Ehrentag selbst (4. August) waren sie und Ehemann Prinz Harry zu der Hochzeit ihres guten Freundes Charlie van Straubenzee eingeladen. An diesem Tag stand das Brautpaar und nicht das royale Geburtstagskind unter den Gästen im Mittelpunkt. Auch nach der Hochzeitsfeier hatte Meghan nicht viele Gelegenheiten um ihren Geburtstag nachzufeiern – zumindest nicht mit Gatte Harry.

Prinz Harry lässt Herzogin Meghan in London

Der flog kurz darauf solo für ein paar Tage nach Botswana. Hatte das Paar Meghans Geburtstag im vergangenen Jahr noch gemeinsam in Afrika verbracht, unternahm Prinz Harry die Reise dieses Mal alleine. Der Royal besuchte dort unter anderem die eine Vorstandssitzung der Organisation “Rhino Conservation Botswana” (RCB), deren Schirmherr er seit 2017 ist. Der Verein schützt die vom Aussterben bedrohten Nashörner in dem Land.

 “Der Herzog von Sussex ist auf einer privaten Arbeitsreise in Botswana”, erklärte eine Quelle aus dem Palast dem US-Magazin “People”. “Er besuchte eine Sitzung in Maun und ein RCB projekt in Xarakao.” Es ist die zweite Afrika-Reise seit ihrer Hochzeit im Mai, die der 33-Jährige allein unternimmt. Ende Juli flog Harry für einige Tage ohne seine Frau nach Lesotho. BS Prinz Harry + Meghan Markle

In Afrika nahm ihre Liebe ihren Anfang

Für den Queen-Enkel ist Afrika eine “zweite Heimat” geworden. Seit seiner Jugend hat er eine enge Bindung zu dem Kontinent aufgebaut, die er mit seiner Ehefrau Meghan teilt. Die beiden reisten kurz nach ihrem ersten Treffen im Sommer 2016 gemeinsam nach Botswana – und verliebten sich dort. 

“Ich habe sie überzeugt, mit mir zu kommen. Wie campten draußen unter den Sternen. Sie kam für fünf Tage und es war absolut fantastisch”, erzählte der Queen-Enkel in ihrem Verlobungsinterview und fügte hinzu: “Wir waren dort wirklich unter uns, was für mich sehr wichtig war, um sicherzustellen, dass wir eine Chance haben uns kennenzulernen.”

Ein Jahr später wiederholte das Paar diesen Trip und verbrachten ihren 36. Geburtstag, in dem Land in dem alles begann. Als Erinnerung enthält auch Meghans Verlobungsring einen Stein aus Botswana. Die nächste Reise in das Land unternehmen die beiden bestimmt wieder zu zweit – oder gar zu dritt?Prinz Harry: So konkret ist die Familienplanung